Online-Terminvergabe

AKTUELL**AKTUELL**AKTUELL**AKTUELL**AKTUELL

 Liebe Patientinnen,

 

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir durch erhöhte Infektionsschutzmaßnahmen und eine Verringerung der Patientenkontakte unsere Abläufe in der MICMA und in der Rheinclinic  an die aktuelle Gefahrenlage durch die Covid-19 Pandemie angepasst haben.

Sollte sich eine Änderung bzgl. ihres Termins ergeben, werden Sie von uns umgehend telefonisch oder per E-mail informiert.

Falls die vereinbarten Termine bei unseren Ärztinnen und Ärzten (Dres. Söder, Söder, Böhm, Schranz, Lenhard, Höbert) wie geplant stattfinden, erhalten Sie keine Nachricht von uns.

Bitte beachten Sie, dass wir aktuell keine Begleitpersonen im Rahmen der Sprechstunde zulassen.

Wir bitten allerdings um Verständnis bei Verzögerungen in der Terminvergabe.

Ihr Team der MIC.MA.MAINZ. 

 


AKTUELL**AKTUELL**AKTUELL**AKTUELL**AKTUELL

23.03.2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
 
wir möchten Sie darüber informieren, dass wir durch erhöhte Infektionsschutzmaßnahmen und eine Verringerung der Patientenkontakte unsere Abläufe in der MICMA und in der Rheinclinic  an die aktuelle Gefahrenlage durch die Covid-19 Pandemie angepasst haben. 
 
Nach  Rücksprache mit führenden Vertretern der KV Rheinland Pfalz und dem Gesundheitsministerium, können wir so die operative Therapie im Bereich der gynäkologischen Endoskopie und Senologie  in der Rheinclinic weiterhin durchführen. Dies ist auch im Einklang mit den aktuellen Empfehlungen der deutschen Praxisklinikgesellschaft (PKG) 
 
Wir bitten allerdings um Verständnis bei Verzögerungen in der Terminvergabe.
 
Wir wünschen Ihnen einen gesunden Start in die Woche!
 
 

Ihr Team der MIC.MA.MAINZ.

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krebsvorsorge 2020: was kommt auf uns zu?

2. Dezember 2019, 18:15 — 20.00 Uhr

Anmeldeformular „Krebsvorsorge 2020“ herunterladen: Programm


Kurs „Urlaub für die Seele“

Hypnose und Entspannungtechniken für onkologische Patientinnen

 

ÜBER DEN KURS

Entspannungstechniken und geführte Selbsthypnose helfen nachweislich bei

der Krankheitsbewältigung und führen zu einer höhreren Lebenszufriedenheit.

Dieser Kurs richtet sich primär an Patientinnen, die eine Krebstherapie oder —

nachsorge erhalten.

Bringen Sie Körper und Seele in Einklang! Verbessern Sie Ihr Körpergefühl!

Blicken Sie zuversichtlich in Ihre persönliche Zukunft! Gewinnen Sie mehr Selbstsicherheit!

Dieser Kurs ist ausschließlich so konzipiert, Sie hierbei positiv zu unterstützen.

Kurs A: Entspannungstechniken

Kurs B: Der Lebensbaum

Kurs C: Der Fluss des Lebens

Jeder Kurs umfasst 2 x 1,5 Stunden

Kosten 70 € pro Kurs

Termine:

29.08.2919 / 26.09.2019 / 24.10.2019 / 28.11.2019 / 30.01.2020 / 13.02.2020

 

Bitte verbindliche Anmeldung unter:

 

info@micma-mainz.de oder 06131 — 69 33 60

 


 

 

AKTUELL:

ÄRZTLICHE FORTBILDUNG am 13.04.2019 

„Diagnostik und operative Therapie der Endometriose: Forum Endometriose“

ZEIT: Samstag, den 13. April 2019,  Beginn 09.00 Uhr

ORT: Im VITANUM Bodenheim, Konferenzzentrum auf Ebene 1, Hilgestraße 24, 55294 Bodenheim

 

PROGRAMM

09:00 Begrüssung durch Dr. Rüdiger Söder

09:15 Einführung in das Thema, Dr. M. Groth, Bezirksvorsitzender BVF

09:30 Sonografische Diagnostik der tief infiltrierenden Endometriose, Prof. Dr. Dr. H.-R. Tinneberg, KHNW

09:50 Diskussion

10:00 Operative Therapie der Endometriose Indikation und Techniken, PD Dr. med. D. Boehm, MICMA

10:20 Diskussion

10:30 KAFFEPAUSE mit Imbiss

11:00 Tief infiltrierende Endometriose operative Möglichkeiten, Prof. Dr. J. Engel, KHNW

11.20 Diskussion

11.30 Kooperation MICMA Mainz - KHNW Frankfurt bei tief infiltrierender Endometriose, Dr. med. Silvio Söder, MICMA

11.50 Diskussion

12.00 Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Programmflyer.

 


Privatkurs — Eine besondere Geburtsvorbereitung

 

Kurs — Termine nach Vereinbarung

Kosten inkl. CD 550,-- € pro Teilnehmer

Anmeldung unter info@micma-mainz.de

oder telefonisch unter 06131 — 69336 -0

 


 

NEU: Kooperationspartner Plastische Chirurgie

 

Ab sofort bieten wir im Rahmen unserer Kooperation alle Formen der Brustrekonstruktion an.

Wir freuen uns mit Herrn Dr. Alberto Peek einen der erfahrensten Plastischen Chirurgen Deutschlands auf dem Gebiet der rekonstruktiven Brustchirurgie im mic.ma.mainz Team begrüßen zu dürfen.

Termine können Sie unter 06131-69336-0 vereinbaren oder unser online-Formular nutzen.

 

 

Besonderes Tätigkeitsgebiet:

- Brustaufbau mit Eigengewebe nach Karzinomerkrankung (DIEP, S-GAP, FCI-Lappenplastik)

- jeden anderen Körperdefekt nach Unfall, Operation, Karzinomerkrankung

- Handchirurgie, Lidstraffung, Ohrenkorrektur

· Haartransplantationen


Tumorkonferenz für onkologische Patientinnen

Das mic.ma.mainz hat ab sofort eine eigene Tumorkonferenz. In einem persönlichen Gespräch legen wir Ihnen gerne die Gründe der Neugründung dar. Fragen Sie unsere Ärzte Dr. Söder, PD Dr. Böhm und Dr. Volker Heyl. 

An unserer Tumorkonferenz nehmen ärztliche Vertreter aller am Therapieplan einer Patientin beteiligten Fachdisziplinen teil. Natürlich benötigen wir zur Vorstellung eines onkologischen „Falles“ das Einverständnis der Patientin. Diese Patienteninformation und Einwilligungserklärung finden Sie hier EW Tubo zum downloaden. 

In einer Tumorkonferenz werden alle Fall relevanten Befunde (z.B. Röntgenbilder) einer Patientin den teilnehmenden Fachdisziplinen zur Verfügung gestellt, um eine Empfehlung zur weiteren Behandlung nach dem aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaft aussprechen zu können. Dieser Beschluss wird ausführlich mit der Patientin besprochen und diskutiert. Nach Einverständnis der Patientin werden dann eventuell notwendige weitere Schritte veranlasst.