Betreuung während Ihres stationären Aufenthaltes.

Bei Brustkrebs ist ein stationärer Aufenthalt von 3 bis 5 Tagen notwendig. Dieser findet in der Rheinclinic in Bodenheim statt. Die Rheinclinic bietet Ihnen modern ausgestatteten Ein- und Zwei-Bett Zimmer. Ein motiviertes Team wird sie während ihres Aufenthaltes individuell betreuen. Während dieser Zeit soll sichergestellt werden, dass alle Fragen (Unsicherheiten), die sich Ihnen bei einer Brusterkrankung aufdrängen, geklärt werden. Therapeuten machen Sie mit der Lymphdrainage vertraut. Sie erhalten Informationsmaterial über Kuren, Anschlussheilbehandlungen, berufliche wie auch sozialrechtliche Fragen. Mitarbeiterinnen des benachbarten Sanitätshauses versorgen Sie mit einem speziellen BH oder auch im Bedarfsfall mit speziellen Hilfsmitteln.

Während des gesamten stationären Aufenthaltes – und auch danach – helfen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Rheinclinic und wir Ihnen bei allen Unklarheiten und Fragen. Wir nehmen Sie an die Hand und führen Sie durch die vielen und teilweise für einen medizinischen Laien komplizierten Angebote.

Unser Netzwerk wird deshalb ständig dem entsprechenden aktuellen Erkenntnisstand angepasst und weiterentwickelt.

Unser Ziel ist eine für Ihre Bedürfnisse individuell „maßgeschneiderte“, optimale operative Therapie.